Mit bmc education immer am Puls der Zeit

Ich musste gestern ein wenig schmunzeln, nachdem ich auf Facebook eine Erinnerung bekam, was ich vor 2 Jahren auf diesem Portal veröffentlicht habe. Hierbei handelte es sich um Videos zum Thema Digitalisierung und Digitalisierungskompetenzen. Schon zu dieser Zeit war mir dieses Thema wichtig und habe somit begonnen, Unternehmen hier auch zu sensibilisieren, damit sie ihre Mitarbeiter auf eine neue Zeit vorbereiten.

Digitalisierungskompetenzen

Einige Unternehmen haben mit mir diesen Weg erfolgreich beschritten und waren damit auch gut für diese besondere Zeit in der Corona-Pandemie gewappnet. Doch leider viel zu wenige! Viele Unternehmen haben die Dringlichkeit dieses Themas unterschätzt. Oftmals ist es tatsächlich besonders an diesen erwähnten Digitalkompetenzen gescheitert: Informations- und Datenkompetenz, Kommunikation und Zusammenarbeit, Erstellung digitaler Inhalte, Sicherheit sowie Problemlösung.

Doch es ist nie zu spät, sich in diesen geannten Kompetenzen weiterzubilden und für die nächsten Jahre gut gerüstet zu sein. Die ersten Schritte hierzu wurden (meist notgedrungen) in den letzten Wochen und Monaten schon unternommen. Jedoch eher quick & dirty wurden Kollaborationstools implementiert, viele digitale Inhalte produziert, irgendwo abgelegt und virtuelle Teams so la la geführt. Im Großen und Ganzen wird es irgendwie funktioniert habe. Doch es geht besser!

eLearning in Zeiten der Digitalisierung/Corona-Pandemie

Im Bereich Lernen ist das eLearning wohl bekannt und auch deren vielen Möglichkeiten, Trainings & Schulungen in einer digitalen Welt durchzuführen. Besonders wichtig ist hier die didaktische Umsetzung und die Konzipierung dieser Trainings & Schulungen. Doch besonders das wird häufig sehr stark unterschätzt. Viele sind der Meinung, sie können das schon machen. Aus meiner Erfahrung kann ich jedoch sagen, dass bei dieser Einstellung oft die Teilnehmer die Leidtragenden sind und am Ende die Rechnung bezahlen. Ein Punkt ist, dass die Trainings & Schulungen direkt an der Zielgruppe vorbei entwickelt wurden. Hier bedarf es zwingend einer erfahrenen Analyse von ebenfalls erfahrenen Profis. Das Feedback solcher Trainings & Schulungen ist meist „Ich bin mit den Tools nicht zurecht gekommen“ – „….das ist mir alles zu viel….“ – „….geht das nicht verständlicher OHNE viel Klicken?“ usw. usw.

DOCH, das geht und wir wissen auch WIE!!!!!!!!!

Wir haben bei vielen Unternehmen erfolgreiche Learning-Konzepte entwickelt und Implementiert. Neben dem, dass sich die Lernmotiviation der Teilnehmer deutlich gesteigert hat, konnten auch ein wesentlich besserer Learning-Outcome verzeichnet werden.

Sie möchten die Zeit jetzt nutzen und auch Ihre Trainings & Schulungen neu Auflegen und auch die Digitalkompetenzen Ihrer Mitarbeiter fördern? Wir von bmc education unterstützen Sie und Ihre Mitarbeiter dabei tatkräftig mit Workshops und Schulungen im Blended-Learning oder Online-Format.

Lassen Sie uns gemeinsam den Weg in die Digitalisierung beschreiten!

Ihre Kai Karin Baum